Der Rettungsdienst gehört zu den zentralen Leistungen des Österreichischen Roten Kreuzes. Tagtäglich sind wir für die Menschen unterwegs, um flächendeckend Rettungsdienst, Sanitätseinsätze und Ambulanzdienste anbieten zu können.

Im Bezirk Landeck sind wir seit 1932 (Gründung der „Freiwilligen Rettungsgesellschaft Landeck“) für Sie im Einsatz. Derzeit arbeiten beim Roten Kreuz – Bezirksstelle Landeck 35 hauptberufliche und circa 280 ehrenamtliche Mitarbeiter im Rettungsdienst.

Im Bezirk Landeck stehen ein Notarztfahrzeug, sechs Rettungsfahrzeuge und fünf Krankentransportfahrzeuge zur Verfügung. Davon sind alle sechs Rettungsfahrzeuge (zwei in Landeck, je eines in Ischgl, Nauders und St. Anton und Prutz/Oberes Gericht) 24 Stunden, 365 Tage im Jahr für Sie im Einsatz. Von Dezember bis Ende April sind tagsüber vier zusätzliche Rettungsfahrzeuge unterwegs.

Den Rettungsdienst des Roten Kreuzes erreichen Sie unter der Notruf-Nummer 144 bzw. der Krankentransport-Nummer 14844. Die zentrale Disposition erfolgt über die Leitstelle Tirol (www.leitstelle-tirol.at).


Rotes Kreuz Landeck – Zahlen und Fakten:
Im Jahr 2018 haben wir im Dienst der Allgemeinheit nicht weniger als 1.189.444 Kilometer (!) zurückgelegt.

Konkret waren es …

  • 15.834 Fahrten im Rettungstransport
  • 5.738 Fahrten im Krankentransport
  • 1.038 Fahrten im Notarztwesen
  • 99 Einsatzleiter- und sonstige Einsätze
  • 3.625 Fahrten im betreuten Fahrdienst


Die wichtigsten Nummern im Überblick

  • Notruf: 144
  • Krankentransport: 14844
  • Fahrdienstzentrale Rotes Kreuz Tirol: 057 144 - 808
  • Rotes Kreuz Landeck: 05442/62844

Ihr Ansprechpartner:

 
Österreichisches Rotes Kreuz – Bezirksstelle Landeck, Dienstführung
Hauptstraße 133
A-6511 Zams
Tel. +43 5442 62 8 44