Stadtgemeinde Landeck sagt dem Essen auf Rädern - Team "DANKE"

29.11.2014 10:40
von redakteur

Stadtrat Mathias Niederbacher konnte zahlreiche ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Aktion „Essen auf Rädern“ Landeck begrüßen und sprach Ihnen großes Lob und Dank aus. Es ist nicht für alle selbstverständlich, dass Jedermann zu Mittag eine warme Mahlzeit auf den Tisch bekommt. Viele Leute haben keine Tagesbetreuung und können sich selber kein Mittagessen mehr zubereiten. Zudem freuen sich die Klienten auf ein kurzes Gespräch mit den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, da sie oft der einzige Ansprechpartner während des Tages sind. Der Geschäftsführer des Roten Kreuzes Landeck, Paul Errath, konnte wieder auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken (siehe Zahlen und Fakten 2014).  Ein Wegdenken der Aktion „Essen auf Rädern“ ist im Bezirk Landeck nicht mehr vorstellbar. Stadtamtsleiterin Mag. Elisabeth Reich überbrachte die besten Wünsche und ein großes Dankeschön von Bgm. Wolfgang Jörg, der leider aus beruflichen Gründen nicht am gemütlichen Abend teilnehmen konnte. Zum Abschluss wurden alle vom Küchenchef der Altersheimes Landeck, Christoph Hammerle, mit einem tollen Essen überrascht.

Vielen Dank an das Altersheim Landeck mit seinem Küchenteam für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.


Zahlen und Fakten 2014:

Mitgliederstand des Essen auf Rädern Teams: 43 ehrenamtliche MitarbeiterInnen

ausgelieferte Mahlzeiten (01.01.14 – 19.11.14): 10.686 Mahleiten

Durchschnittlich pro Tag: 33 Mahlzeiten

ausgelieferte Mahlzeiten seit Beginn 15.04.1980: 223.463 Mahlzeiten

Betreute Personen (01.01.14 – 19.11.14): 75 Personen

  

Ich möchte ehrenamtlich im Gesundheits- und Sozialdienst des Roten Kreuzes Landeck mithelfen:

Wer Interesse hat, kann sich unter 05442/62844 oder info@roteskreuz-landeck.at melden. Weitere Informationen finden sie hier.

Zurück