Bezirksversammlung 2016

09.05.2016 13:19
von redakteur
Präsident des ÖRK LV Tirol, Dr. Reinhard Neumayr und Bezirksstellenleiter Landeck Dr. Christian Klimmer

Bezirksstellenleiter Dr. Christian Klimmer eröffnete die Bezirksversammlung pünktlich um 19.30 Uhr im Stadtsaal Landeck und konnte auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken. Es wurden wieder mehr Patienten versorgt und transportiert, mehr Kilometer zurückgelegt und mehr ehrenamtliche Stunden geleistet als im Jahr zuvor.

Im Frühjahr 2015 konnte der Bau der neuen Ortsstelle Oberes Gericht starten und pünktlich zur Wintersaison im November 2015 fertiggestellt werden. Bereits mit dem seit 01. Dezember 2014 in Ried stationierten Rettungswagen konnte man die Eintreffzeiten am Notfallort im Oberen Gericht deutlich reduzieren.

Natürlich stehen weitere Projekte schon an. Der Stützpunkt unseres Notarzteinsatzfahrzeuges wird mit dem Neubau des Krankenhaus St. Vinzenz heuer im Herbst 2016 neue Räumlichkeiten bekommen. Zudem wird von der Gemeinde Ischgl ein neues Blaulichtzentrum gebaut, in dem die Rot-Kreuz-Ortsstelle Ischgl ebenfalls neue Räumlichkeiten im nächsten Jahr erhalten wird.

Die neue Bezirkschefärztin Dr. Petra Heppke gab einen kurzen Rückblick über das vergangene Schulungsjahr. So konnten in 98 Erste-Hilfe Kursen rund 1.450 Personen der Bevölkerung in lebenswichtigen Maßnahmen am Notfallort ausgebildet werden. Eine zentrale Säule der Patientenversorgung ist die Aus- und Fortbildung in den eigenen Reihen. Diese umfasste 2015 ca. 8.850 Stunden. Dr. Petra Heppke dankte allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern für das entgegengebrachte Engagement und die investierte Zeit.

Weitere Referenten (Referentin für soziale Aufgaben – Eva-Maria Errath, Ortsstellenleiter Ischgl – Hubert Walser, Ortsstellenleiter Nauders – Hans Zegg, Ortsstellenleiter St. Anton – MR Dr. Josef Knierzinger, Leiter des Kriseninterventionsteam – Pfarrer Mag. Richard Rotter, Vertreterin der Freiwilligen - Michaela Carpentari, Referent für Katastrophenwesen - Daniel Falch) gaben einen Kurzbericht ihrer weitgefächerten Tätigkeiten im vergangenen Jahr.

Finanzreferent Manfred Pfisterer präsentierte den Jahresabschluss 2015.

Der Jahresabschluss 2015 wurde von den Rechnungsprüfern, Steuerberater Heinz Frötscher und Mag. Daniel Koler am 24. März 2016 in den Räumlichkeiten der Bezirksstelle geprüft und für in Ordnung befunden. Mag. Daniel Koler brachte dies der Bezirksversammlung zur Kenntnis und empfahl, den Rechnungsabschluss 2015 zu genehmigen und den Bezirksausschuss des Vereines Rotes Kreuz Landeck zu entlasten. Dies wurde von der Bezirksversammlung einstimmig bestätigt.

Nach den Tätigkeitsberichten der Referenten konnten 35 neue Mitglieder, welche im vergangenen Jahr die Prüfung zum Rettungssanitäter absolviert haben, angelobt werden. Marco Schütz und Stefan Federspiel lasen stellvertretend für Alle den Angelobungsspruch. Als kleines Andenken erhielten die neuen Rettungssanitäter eine zivile Anstecknadel vom Präsidenten des Österr. Roten Kreuzes, Landesverband Tirol, Dr. Reinhard Neumayr und Bezirksstellenleiter Dr. Christian Klimmer überreicht.

Anschließend fanden die zahlreichen Ehrungen und Auszeichnungen statt (Überreichung der Urkunden und Dienstjahresabzeichen durch den Präsidenten des Österr. Roten Kreuzes, Landesverband Tirol, Dr. Reinhard Neumayr, Bezirksstellenleiter Dr. Christian Klimmer und Vertreterin der Freiwilligen Michaela Carpentari).

Stellvertretend für das Land Tirol überreichte Landtagsvizepräsident Bgm. Anton Mattle an 2 ehrenamtliche Mitarbeiter die Landesauszeichnung in Bronze für 25jährige und Gold für 50jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen.

Nach den Grußworten der Ehrengäste und des Präsidenten des Österr. Roten Kreuzes, Landesverband Tirol, wurde an den scheidenden Präsidenten Dr. Reinhard Neumayr vom Bezirksstellenleiter Dr. Christian Klimmer ein kleines Präsent für sein jahrelanges Engagement, das investierte Herzblut und stets offene Ohr rund um die Bezirksstelle Landeck überreicht.

Zum Abschluss bedankte sich Bezirksstellenleiter Dr. Christian Klimmer bei der Bezirkshauptmannschaft, den Gemeinden, befreundeten Organisationen, dem Roten Kreuz, den Ehrengästen und allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern für die tolle Zusammenarbeit und tatkräftige Unterstützung für einen reibungslosen Ablauf und lud im Anschluss zu einem Buffet ein.


Ehrengäste:

Landtagsvizepräsident: Bgm. Anton Mattle

Bezirkshauptmannschaft Landeck: Amtsarzt Dr. Karl Eckhart

Gemeinde Fließ: Vize-Bgm. Mag. Wolfgang Hutter

Gemeinde Nauders: Bgm. Helmut Spöttl

Bezirkspolizeikommandant Landeck: Werner Hauser

Bergrettung Landeck: Bezirksleiter-Stv. Josef Vögele

Bergrettung Landeck-Zams: Albert Griesser

Wasserrettung Landeck: Wolfgang Huber

EURINOS Rettungshunde: Gilbert Hörschläger

Rotes Kreuz Landesverband Tirol: Präsident Dr. Reinhard Neumayr

Rotes Kreuz Landesverband Tirol: GF Dir. Thomas Wegmayr

Rotes Kreuz Tirol, gemn. Rettungsdienst GmbH: GF Mag. Dr. Wilfried Unterlechner

Rotes Kreuz, Bezirksstelle Imst: Bezirksstellenleiter DI (FH) Günter Kugler MSc

Rotes Kreuz, Bezirksstelle Imst: GF Thomas Köll

ehem. Bezirksstellenleiter Landeck: Primar Dr. Wilfried Schennach

Rechnungsprüfer: Mag. Daniel Koler

Alt-Bgm. und Ehrenmitglied Ortsstelle Nauders: Robert Mair

Zurück